RSS

Mitwachsende und rückenfreundliche Tische

Die Vorteile eines höhenverstellbaren Schreibtisches

Wer in einem Büro arbeitet, der weiß um die Notwendigkeit, seinen Arbeitsplatz möglichst rückenfreundlich zu gestalten. Rückenschmerzen sind in Deutschland eine Volkskrankheit, die vor allem Menschen betrifft, die im Sitzen arbeiten. Etwa vier Fünftel aller in der Bundesrepublik Deutschland lebenden Personen leiden wenigstens einmal in ihrem Leben unter Schmerzen im Rücken; mehr als zwei Drittel sogar mindestens einmal im Jahr. Neben dem individuelle Schaden, der zuweilen sehr schmerzhaft ist, ist auch der wirtschaftliche Verlust enorm. Krankheitsbedingte Fehltage und eine verminderte Produktivität sind mindestens zwei Aspekte dafür. Ein rückenfreundlicher Arbeitsplatz, egal ob im Büro oder zu Hause, setzt sich insbesondere aus zwei Komponenten zusammen: einen individuell anpassbaren Bürostuhl und einem höhenverstellbaren Tisch. Angesichts der schädlichen Auswirkungen der Volkskrankheit Rückenleiden überrascht daher die Tatsache, dass nur ungefähr jedes dritte Unternehmen für seine Mitarbeiter einen höhenverstellbaren Schreibtisch zur Verfügung stellt. Noch bedenklicher ist allerdings, dass sich auch in vielen Kinder- und Jugendzimmern ein Tisch befindet, der nicht in der Höhe verstellbar ist. Dabei müssen höhenverstellbare Schreibtische nicht mehr kosten als vergleichbare Tische ohne diese Funktion, wie dieses Beispiel von Cooltools beweist.

Die Anforderungen an einen guten höhenverstellbaren Schreibtisch

tisch-verstellbarGerade bei den Schreibtischen für Kinder und Jugendliche ist es besonders wichtig, dass sie in der Höhe variabel gestaltbar sind. Kinder wachsen ja noch und das zudem gern in Schüben. Plötzlich ist der vorhandene Schreibtisch zu niedrig oder, um „vorzusorgen“ noch zu hoch. Die Folgen eines nicht passenden Schreibtisches sind erheblich. So führt die falsche Sitzposition in diesem jungen Alter bereits zu Schmerzen im Rückenbereich, zu Verspannungen bis hin zu Kopfschmerzen. Kinder und Jugendliche sind dann oft nicht mehr in der Lage, sich über einen längeren Zeitraum hinweg zu konzentrieren. Lernen und Hausaufgaben erledigen werden so zu einer Tortur. Die einzige Möglichkeit, die Sie in einem solchen Fall haben, ist einen neuen Tisch zu kaufen. Oder aber Sie haben sich einen Tisch angeschafft, der in der Höhe verstellbar ist. So kann der Schreibtisch des Kindes mitwachsen. Und Sie sparen sich die Kosten und die Zeit für mehrere Neuanschaffungen. Ein weiterer Vorteil: Ihr Kind muss sich nicht jedes Mal an einen neuen Tisch gewöhnen. Der höhenverstellbare Tisch ist bei Kindern und Jugendlichen, also dort, wo sich die Größe auf jeden Fall ändert, die Grundlage für eine ergonomische Arbeitshaltung. Für Erwachsene kann die Höhenverstellbarkeit auch relevant sein – immer dann, wenn sich mehrere Personen einen Schreibtisch teilen. Besonders praktisch ist die Höhenverstellbarkeit dann, wenn sie einfach und bequem per Knopfdruck eingestellt werden kann.

Arbeitsfläche und Design des Schreibtisches

Noch gesünder sind Schreibtische, die man so hoch fahren kann, dass man im Stehen an ihnen arbeitet. Solche abwechselnden Positionen sind nach heutigen Erkenntnissen die wirksamste Möglichkeit, um gesundheitliche Schäden bei der Büroarbeit zu verhindern. Das Variieren zwischen Sitzen und Stehen entspannt die Muskeln und beugt somit Verspannungen effektiv vor. Gleichzeitig sind Motivation und Arbeitsergebnisse deutlich besser mit diesen Möglichkeiten. Weitere Anforderungen an einen guten Schreibtisch sind Design und Arbeitsfläche. Ein zeitloses Aussehen, das sich gut in die vorhandene Möbelierung einpasst und eine ausreichende Fläche zum Arbeiten und Abstellen runden die Eigenschaften eines guten Schreibtisches ab.